Hotline 0800 4711 110
kostenloser Versand bis 28.02.2021
 

Elektroheizungen in Ferienhäusern

Stellen Sie sich den Beginn Ihres Urlaubs vor: Die Lage ist perfekt, aber die Unterkunft ist kalt! Selbst im Spät-Sommer können die Temperaturen kühl sein. Eine Zentralheizung mag eine Lösung sein, ist aber nicht unbedingt die Beste. Urlaubsgäste haben bei der Ankunft bessere Dinge zu tun, als Schwierigkeiten zu haben, ein ungewohntes Zentralheizungssystem zu betreiben und eine unübersichtliche Bedienungsanleitung stundenlang zu studieren . 

Eine einfache, energieeffiziente und unkomplizierte Lösung ist die Verwendung von Elektroheizungen.

Einfache und kostengünstige Elektroheizkörper 

Bei niedrigen Installationskosten erfordern Elektroheizungen eine viel geringere Vorabinvestition als herkömmliche Zentralheizungen. Elektroheizkörper können an der Wand montiert oder freistehend genutzt werden. Einzige Voraussetzung ist eine Stromversorgung. Ohne kostspielige Wartungskosten, Reparaturen oder Austausch von Kesseln sind die Wartungskosten minimal. 

VPNi DSM Wandkonvektor von Technotherm im Wohnzimmer

Elektrische Heizkörper können mit einem vorprogrammierten Thermostat oder bei Bedarf manuell betrieben werden. Da jeder Heizkörper unabhängig arbeiten kann, kann das Heizen nicht genutzter Räume leicht vermieden werden, im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen, bei denen die Wärme im gesamten Gebäude abgegeben wird, selbst wenn nur ein Raum genutzt wird. Diese Flexibilität führt zu Energieeinsparungen und niedrigeren Betriebskosten. 

Smarte Steuerung für Ihre Gäste

Besonders praktisch sind smarte Elektroheizkörper, welche über eine App-Steuerung verfügen. Hier können Vermieter Ihren Gästen schon vorab den Downloadlink für die Steuerapp und Login-Daten für ein Gastkonto zusenden. Ihre Gäste können dann, zeitlich auf die Dauer Ihres Besuches beschränkt, die Heizungen in den Räumen des Feriendomizils per App steuern. Damit kann sogar schon während der Anreise dafür gesorgt werden, dass die Räume bei Ankunft angenehm warm aufgeheizt sind. Die Gäste werden diese Möglichkeit der Heizungssteuerung lieben.

DSM Steuerung von Technotherm

Gut für Augen und Ohren

Elektroheizungen sind in verschiedenen Größen und attraktiven Designs erhältlich und daher eine äußerst flexible Option für Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Schauen Sie sich den Technotherm VPNi Plus an. Ein Kostengünstiger Konvektor, schlank und modern im Design und mit geldsparenden Funktionen wie der Open-Window-Technologie ausgestattet.

Darüber hinaus sind Elektroheizungen nicht an Rohrleitungen gebunden, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch laut sein können. Die Gäste können in einer perfekt warmen Unterkunft aufwachen, ohne von Rohren und Heizkörpern gestört zu werden, die knarren und rumpeln, sobald heißes Wasser zirkuliert.

Warum Ferienbesitzer in Elektroheizungen investieren sollten

Für Ferienvermietungen haben elektrische Heizungen viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Zentralheizungssystemen:

  • Günstigere und schnellere Installation
  • Geringere bzw. keine Wartungskosten
  • Energieeffizienz
  • Fortschrittliche Technologie mit einer Vielzahl von Funktionen zum Geldsparen
  • Stilvolle Designs für jede Umgebung
  • Einfache Bedienelemente, die auf unterschiedliche Anforderungen zugeschnitten werden können

 

Und schließlich bedeutet problemloses Heizen für die Gäste einen wunderbaren Komfort und für die Vermieter ein beruhigendes Gefühl.

Ferienhaus in Dänemark

Bequeme Installation und geringer Wartungsaufwand

Abgesehen von den geringen Installationskosten sind Elektroheizungen aufgrund ihrer Einfachheit und Schnelligkeit eine äußerst bequeme Wahl. Heizungsinstallateure oder Elektriker sind nicht erforderlich, da außer bei Installationen im Freien und im Badezimmer keine Fachkenntnisse erforderlich sind. Selbst diese Arbeiten sind jedoch relativ kostengünstig, da qualifizierte Elektriker sie schnell und einfach erledigen können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.